Gerüchteküche und andere schmackhafte Sachen

Hallo miteinander,

heute muss ich mal was loswerden: Ich hasse Zickenterror und Gerüchteküchen!!! Was ich da wieder lesen durfte bei einem Forum, ist echt nicht zum Aushalten. OK, ich muss es nicht lesen; so weit so gut. Aber was manche Leutchen sich bei ihrer Äußerung denken, ist mir so was von schleierhaft. Ausgerechnet diese Personen wollen zuvorkommend behandelt werden. Nur behandeln die selber einen wie Dreck. Das ist in meinen Augen moralisch nicht vertretbar. Ich z.B. will freundlich behandelt werden, somit behandel ich mein Umfeld auch freundlich und nett. Ab und an kann ich vielleicht nerven. Aber das hat nix mit solchen Gehäßigenkeiten zu tun. Man kann doch nicht über Personen, besonders Frauen (ein Wink mit dem Lattenzaun) dermaßen lästern, nur weil die Bilder derer billig rüberkommen!! Da merkt man die Klassenunterschiede des Niveaus. Wenn ich was nicht gut finde, probiere ich auch in einem Vorschläge zu unterbreiten. Unter anderem bin ich auch darauf bedacht, mich präzise zu äußern. Dann kann man mit der Kritik auch umgehen; finde ich. Wenn manche sagen, du bist sch... - was genau ist dann sch...?? Geht´s bissle genauer, dann kann man vielleicht auch was dran ändern. Liegt dieses Geläster vielleicht an einem Mangel an Selbstbewußtsein? Wäre eine gute These zum Diskutieren. Ja...wenn ich kurz drüber nachdenke...Menschen mit einer gesunden Lebeseinstellung lästern kaum bis nicht bemerkbar! Da ist wirklich was dran.

Ich würde gerne noch einen Spruch hier hinterlassen, aber ich hab keinen Passenden für des o.g. Thema gefunden.

Bis denne...Lini

18.4.07 19:46

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen