Megabite in Karbach am 27.04.2007

...sollte man nicht verpassen!! Dachte ich zumindest und bin sogar früher von meiner Musikprobe weg. In Karbach angekommen, war da ziemlich tote Hose...OK...bei gerade mal 21:50 h kam man nicht gar so viel an Publikum erwarten. Ich langweilte mich zu tode bis fast halb elf. Dann...endlich...des Intro! Yeah...Partytime...allzeit bereit...nicht ganz...des Blitzlicht von dem breiten Fluter war erblindend. Mit Sonnenbrille war es auszuhalten, kam mir aber ziemlich dämlich vor. -Guck net so wie en Ochs wenns dunnert-

Ja, ja...Songwünsche sind was Feines. Einen Wunsch hatte Tomm mir erfüllt: "The eye of the tiger", aber mit was für einer Version. Fand ich nicht schön, wirklich nicht. Die Töne viel zu lang gezogen und irgendwie nicht so dolle rübergebracht wie damals am 10.02.2007 in Bogel. Da war alles auf dem Punkt, zumindest hab ich des so in Erinnerung. Aber der zweite Wunsch wurde höchstpersönlich vom Cheffen abgewürgt, als Jacko damit anfangen wollte. OK, Schwamm drüber; dafür kam ja "Hotel California" *wie scheen*. Beim nächsten Mal musst du mir mal dein Patschehändchen geben bei "Prayer", du Lümmel; nicht bloß andeuten! *g* (mehr oder minder ist hier der Sänger gemeint)

Die Ankündigung, dass Megabite an Pfingstsamstag in Roes spielt, war schon gut. Aber zu fragen, wer da arbeiten muss ...mmmh ....ICH!!!!!! ....war echt doof. Warum musste ich bloß so derb daran erinnert werden, dass ich die Band etliche Wochen bzw. Monate nicht mehr sehen und hören werde! Gemein

Bevor ich´s vergesse: Im GB von Megabite war zu lesen, dass es in naher Zukunft ne neue CD mit eigenen Stücken geben wird. Da bin ich mal gespannt, besonders, weil ich die Erste nicht mehr bekommen hatte.

Dann mal gut Nächtle und bis denne...Lini

2.5.07 22:54

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen