Lanzer in Herschwiesen am 12.05.2007

Guck guck...

Lanzer war ja richtig supi in Herschwiesen. Vorab spielte "Half past two" und fand ich gar net mal so verkehrt. Unter anderem waren auch eingene Stücke dabei.

Die Lanzer-Buben und des Mädel sind meiner Meinung nach immer noch auf dem Teppich geblieben. Von daher ist es auch kein Problem, wenn man sie mal was aus der Reihe fragt. Gut, Sonja (Sängerin) ist neu und bringt halt nicht die Bühnenerfahrung mit, die andere Leutchen in der Band haben. Spricht ja nix dagegen. Nur ihre ersten beiden Outfits finde ich zu nuttig. Ist halt Geschmackssacht, wie gesagt...

Hach, ich fand´s schön, einige Leutchen wieder zu sehen. Unter anderem auch jene, die ich 1998!!!!! zum letzten Mal gesehen hatte. Puh...hab sie aber auf Anhieb erkannt. In neun Jahren kann man sich schon gewaltig verändern. Brille weg, blond werden, Haare wachsen lassen, schlanker werden usw. Nun gut, mich ham se net erkannt. War wohl auch besser so. Wer weiß, was da für olle Kamelle zu tage gekommen wären. *ui ui*

Aber beim nächsten Mal trinke mer een odda zwoa odda mee; gelle Chris!!

Bis denne...Lini

18.5.07 18:44

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen